Die Entstehung unseres Olivenöls

 

 

Die Olivenhaine in den sonnigen, luft- und lichtdurchfluteten Hängen Kastro-Kyllini's auf dem Peloponnes.

 


 

 

 

Im fruchtbaren Boden Ilias, reifen die Öl-Oliven der Sorte Koroneiki.

 


 

Die Äste mit den reifen Oliven, werden nun abgeschnitten, abgeklopft und in geeigneten Gefäßen gesammelt womit sie täglich zur Mühle transpotiert und gepresst werden.

 


 

 

 

Olivenölmühle - Oliven werden vom Sammeltrichter


 

 

danach ins Wasserbad weiter befördert werden.

 

 

 

über das Förderband und dann durch das Gebläse befördert, wo sie von Blättern gereinigt 

 

In Stahlbehältern wird der Olivenbrei auf das Pressen/Schleudern vorbereitet und anschließend in der Presse/Schleuder weiterverarbeitet.


 

 

 

In der Zentrifuge wird das Öl vom Restwasser getrennt.


 

 

Unser Natives Olivenöl Extra - Erste Güteklasse - direkt aus Oliven ist jetzt fertig zur Lagerung in geeigneten Stahltanks. Nun erfolgt eine natürliche Filterung, da es jetzt 2-3 Monate Zeit hat um sich abzusetzen, bis zur Abfüllung.