Die Entstehung unseres Olivenöls

 

 

Die Olivenhaine in den sonnigen, luft- und lichtdurchfluteten Hängen Kastro-Kyllini's auf dem Peloponnes.

 


 

 

 

Im fruchtbaren Boden Ilias, reifen die Öl-Oliven der Sorte Koroneiki.

 


 

Die Äste mit den reifen Oliven, werden nun abgeschnitten, abgeklopft und in geeigneten Gefäßen gesammelt womit sie täglich zur Mühle transpotiert und gepresst werden.

 


 

 

 

Olivenölmühle - Oliven werden vom Sammeltrichter durch das Gebläse befördert, wo sie von Blättern gereinigt und danach ins Wasserbad weiter befördert werden.


 

In Stahlbehältern wird der Olivenbrei auf das Pressen/Schleudern vorbereitet und anschließend in der Presse/Schleuder weiterverarbeitet.


 

 

 

In der Zentrifuge wird das Öl vom Restwasser getrennt.


 

 

 

Unser Natives Olivenöl Extra - Erste Güteklasse - direkt aus Oliven ist jetzt fertig zur Lagerung in geeigneten Stahltanks. Nun erfolgt eine natürliche Filterung, da es jetzt 2-3 Monate Zeit hat um sich abzusetzen, bis zur Abfüllung.